Programmierkomponenten

Einfache Programmierung und Kodierung von Schlüsseln und Türen.

Mit der Kodierstation und der modernen, webbasierenden Dialock-Software lassen sich die Dialock Chipkarte oder Transponderkarte einfach kodieren. Optional ist die Erstellung der Gästekeys auch aus dem Hotelmanagementsystem (HMS) möglich. Das Dialock Handgerät konfiguriert einzelne Komponenten schnell und komfortabel.

         Programmierstation ES110              Datentransfergerät MUD 110

Eine Software für alle Anwendungen. Die Dialock Software steuert das gesamte Zutritts-Management. Über die webbasierende Oberfläche sind alle Funktionen und Abläufe dialogorientiert einfach zu organisieren. Offline-, Online- und Wireless-Terminals fließen hier zusammen und lassen sich mit Bezahlsystemen, Zeiterfassung oder Management-Systemen vernetzen.

Kodierstation ES 110. Mit Display zum Kodieren von Dialock-Schlüsseln. Die mit Hilfe der Dialock Software erstellten Berechtigungsdaten werden über das TCP/IP-Netzwerk an die Kodierstation ES 110 übertragen und auf ein aufgelegtes Transpondermedium geschrieben. Das Display ermöglicht mittels Kartenleser ein einfaches Auslesen des Gästeschlüssels.

Datentransfergerät MDU 110. Zur schnellen und komfortablen Übertragung von Daten und Konfigurationen vom PC (Dialock Software) zu den Offline-Terminals. Der Austausch der Daten zu den Terminals erfolgt kabellos über eine Funkschnittstelle.

Programmierstation im Hotel Falkensteiner Schladming